Prinzip Urlaub der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Prinzip Urlaub

Mann sitzt im Bürostuhl am Strand in Rückenansicht

Kaum zu glauben, aber wahr. Wer länger als drei Wochen in den Urlaub fährt, muss im Anschluss mindestens zwei Tage damit kämpfen wieder auf das gewohnte Arbeitslevel zu kommen. Das liegt daran, dass der eigene IQ um 20 Punkte gesunken ist. Wissenschaftler wollen das herausgefunden haben. Positiv ist diese Nachricht nicht. Allenfalls als Argument für den Chef ist diese Nachricht gut.

Angestellte können sich aber durch ein wenig Ablenkung und geistige Betätigung davor schützen, dass dieser Effekt nicht eintritt. Ähnlich wie beim Körper, lässt auch der Geist sehr schnell nach und wird träge. Für eine Weile mag das angenehm sein, doch auf Dauer ist das keine Option. Was der Sport für den Körper, ist das geistige Trimmdich für den Geist.

Arbeitgeber, die ihren Arbeitnehmern was Gutes tun und gleichzeitig auf Leistungseinbußen verzichten wollen, können gute Reisetipps mitgeben für Besichtigungstouren, Lesetipps für die Unterhaltung oder Spiele, wie Schach verschenken. Verglichen mit dem Preis wäre das ein richtig guter Return on Investment. So wäre beiden Seiten geholfen und das Betriebsklima würde außerdem einen positiven Schub erhalten.



Ähnliche Artikel
Gerne können Sie hier Ihren Kommentar hinterlassen.

Eigenes Avatar holen
Wenn Sie Ihren Kommentar mit einem Profilbild (Avatar) versehen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit dazu. Die Anmeldung beim angezeigten Dienst ist kostenlos und geht sehr schnell.

Eigenes Avatar holen
Wenn Sie gerne kommentieren, aber ungern Ihre E-Mail-Adresse verwenden wollen, bieten wir Ihnen an, folgende E-Mail-Adresse in das Adressfeld zu kopieren: anonym@giffits.de


+ 9 = 15