Aussicht – Perspektiven für die Zukunft der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Aussicht – Perspektiven für die Zukunft

Männchen steht vor einem Labyrinth

Um einen Kunden für sich zu gewinnen, ist eine Möglichkeit, dem Kunden etwas in Aussicht zu stellen. Bei der aktuellen Couponwelle, die Deutschland erfasst hat, sind die Beispiele zahllos: Payback, Groupon, CityDeal und wie die anderen Zettelchen alle heißen, die einem zu günstigeren Produkten verhelfen sollen. Die vorgestellten Beispiele sind sehr direkt und mit dem Kauf einer Ware verbunden. Sicher ein sehr effektiver und unmittelbarer Weg. Es gibt aber auch subtilere Methoden, um Kunden an sich zu binden und den Aspekt der Aussicht bei der Eigenwerbung mit aufzunehmen.

Hat ein Unternehmen fixe Termine, die für den Kunden interessant sind, wie beispielsweise eine Messe oder besondere Kundenveranstaltungen, kann der Hinweis darauf attraktiv verpackt werden mit einem Kalender oder einem Notizbuch. Sehr häufig werden auch Termine, die für alle gelten und die von nahezu allen gemocht werden genutzt, um für das eigene Unternehmen zu werben, wie Weihnachten und Ostern. Adventskalender sind da wohl das Paradebeispiel, um die Vorfreude für die Eigenwerbung zu nutzen. Damit werben viele Unternehmen und der Kunde ist darauf eingestellt, dass er im Zeitraum vor und während der Adventszeit damit konfrontiert wird. Auch wenn man sich dadurch nicht unbedingt einzigartig macht, so kann doch der direkte Vergleich mit der ebenfalls werbenden Konkurrenz dazu führen, dass man einen besseren Eindruck hinterlässt und als Sieger vom Platz geht.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.