Baseballcaps machen Träger zu Markenbotschaftern. Wie schafft man das? der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Baseballcaps machen Träger zu Markenbotschaftern. Wie schafft man das?

Präsentationswand mit Baseballcaps

Es ist noch nicht so lange her, da haben wir über den Ursprung und die diversen Einsatzgebiete der Baseballcaps geschrieben. In diesem Beitrag wollen wir uns dem Einsatz als Werbeartikel widmen und einmal genauer hinschauen, welche Marken Baseballcaps als Werbeartikel einsetzen und aus welchen Branchen die Marken stammen.

Mercedes Benz und Ferrari – Baseballcaps im Motorsport

In der Formel 1 stehen die Sieger fast immer mit der Kappe ihres Rennstalls auf dem Treppchen.  Was beim Rennfahrer die vertragliche Zugehörigkeit deutlich macht, ist für den Fan ein eindeutiges Bekenntnis zu Rennfahrer und Automarke. Das Der Kultcharakter dieses Werbemittels geht soweit, dass sie bei Ebay versteigert und per se schon durch die Automarken als Merchandiseartikel verkauft werden. Die Verbindung von Motorsport und Marke macht es möglich, dass Fans eines bestimmten Rennfahrers immer auch zu Markenbotschaftern werden und somit die Präsenz der Marke noch erhöhen. Dass sie dafür auch noch bereitwillig bezahlen, denn die Baseballcaps der Marken muss man kaufen, ist der Traum eines jeden Werbenden. Ohne den Motorsport im Rücken würden Mercedes, Ferrari und Co es schwerer haben, dieses enorme Werbepotenzial auszuschöpfen.

Segeln – Baseballcaps sind auf dem Meer nicht nur chic

Für Segelmarken wie Musto oder Marinepool sind die Schirmmützen im Sortiment selbstverständlich, denn Segler nutzen Baseballcaps sehr häufig. Während es bei den Automarken vorrangig um Fans geht, hat der Einsatz der Mützen im Segelsport eher einen praktischen Hintergrund. Die intensive Sonneneinstrahlung auf dem Wasser ist gefährlich, sodass eine Kopfbedeckung in jedem Fall zu empfehlen ist. Dass sich die Basecaps für diesen Zweck etabliert haben, hat vermutlich viele Ursachen. Zum einen ist die klassische Fischermütze aus gestrickter Wolle ziemlich heiß im Sommer, zum anderen gibt der Schirm zusätzlichen Schatten, sodass die Augen geschont werden. Darüber hinaus sind die Mützen des Ballsports modisch chic. So ist es nicht verwunderlich, dass sich nicht nur die Modemarken des Segelsports der Mütze bedienen, um ihren Namen weiter zu verbreiten. Auch Hersteller von Bootszubehör, Bootsverleihe oder Internetshops für die Segelausrüstung Baseballkappen für die Werbung einsetzen. Der Nutzen ist für die Zielgruppe so groß, dass sie in den Häfen und auf den Booten gerne als Werbebotschafter herumlaufen und auf diese Weise weitere Personen erreichen, die der gewünschten Zielgruppe angehören.

Der Hip Hop und seine riesigen Baseballcaps

Erkennungszeichen in der Musik gab es schon immer. Daran hat sich auch heute nichts geändert. Zur Diskomusik gehörte die haarspraygetränkte Dauerwelle, zum Grunge die Baggypans und dunkle Bandshirts und beim Hip Hop sind es die riesigen Baseballcaps. Mit verstärktem Vorderteil, einer Art Polyestergitter auf der Rückseite und einem möglichst breiten Gesamteindruck sind die Flatbrims, wie die Kappen im Fachjargon heißen, deutlich von den klassischen Modellen zu unterscheiden. Diese Baseballcaps dienen gleichermaßen zur Abgrenzung und als Erkennungszeichen. Ihr Gebrauch geht  folglich weit über das einfach Fanverhalten hinaus. Den Trägern geht es vorrangig auch nicht darum, die Zugehörigkeit zu einer Marke oder einem Verein zu präsentieren, sondern um die eigene Identifikation zu demonstrieren. Dennoch gibt es Marken, die hier ansetzen und die Flatbrims für Werbebotschaften nutzen. So gibt es einige Hip Hop-Bands oder –Künstler, die auf diese Weise auf ihre Musik aufmerksam machen. Darüber hinaus gibt es Modelabels, die die breite Fläche vorne an der Stirn nutzen, um ihren Markennamen einzusticken oder Filmproduzenten, die den Filmtitel oder das Erkennungsmerkmal des Films auf den Schirm der Baseballcaps drucken.

Baseballcaps bedruckt oder bestickt, es kommt nur auf die Zielgruppe an.

Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, warum die Kappen getragen werden und oft gehen ist nicht nur der Nutzwert. Was der tatsächliche Wert für die eigene Zielgruppe ist, sollte man sich bewusst machen, wenn sie als Werbemittel mit Logo bedruckt oder bestickt werden. Das im Hinterkopf kann helfen, die richtige Wahl von Modell, Farbe und Design vorzunehmen und die Zielgruppe so anzusprechen, dass sie gerne die Kappe tragen. Was alles mit der Kappe gemacht werden kann, können Sie hier erforschen: http://www.giffits.de/baseballcaps



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.