"Zésped" - dekorativer Blumentopf in Männchenform

Frühlingserwachen mit blühenden Werbeartikeln

Der Frühling ruft: Die Regentage werden weniger, endlich bahnt sich die Sonne ihren Weg durch die tristen Wolken und die Natur erwacht langsam aus ihrem Winterschlaf. Vereinzelt strecken sich uns die ersten Blumen entgegen und Vögel zwitschern fröhlich um die Wette. Auch die Werbeartikelindustrie streift sich ihren Frühlingsmantel über und setzt auf Bunt oder Grün.…

Zum ganzen Artikel


Stylische und nachhaltige Werbetasche

Mehr als ein Trend: Nachhaltigkeit bei Werbeartikeln

Die Werbeartikelindustrie ist wahrscheinlich nicht das Erste, das einem in den Sinn kommt, wenn man über nachhaltige Wirtschaft nachdenkt. Doch auch in unserer Branche hat sich in den letzten Jahren eine Menge in Richtung nachhaltiges Wirtschaften bewegt. Da sich die Werbeartikelbranche sehr schnell bewegt, gibt es in diesem Bereich immer viele frische Ideen. Wir stellen…

Zum ganzen Artikel


Bunte Gerbera vor Holz

Werbeartikel für den Urlaub auf Balkonien

Über Jahre trugen die Deutschen mit Stolz den Titel als Reiseweltmeister, im letzten Jahr mussten Sie ihn an die Chinesen weiterreichen. Viele Deutsche bleiben in den Sommermonaten aber auch in den heimischen vier Wänden. Einige tun dies eher unfreiwillig, weil einfach das Geld für einen Urlaub fehlt, andere wählen bewusst die Erholung daheim und geben damit…

Zum ganzen Artikel


Fruchtgummi mit dem Schriftzug Danke

Unsere Lieblinge: Werbeartikel „Made in Germany“

In unserer Themenwoche setzen wir uns mit „Made in Germany“ auseinander. Im In- wie auch Ausland steht „Made in Germany“ für höchste Qualität und ist weltweit begehrt. Produkte aus deutscher Herstellung sind durch dieses „Siegel“ bereits per se  mit Werten aufgeladen und verkaufen sich dadurch deutlich besser. Im Zuge unserer Themenwoche haben wir 10 unserer…

Zum ganzen Artikel


Deutschlandfahne

Leitthema: „Made in Germany“

„Made in Germany“ gehört zu den stärksten Marken und steht repräsentativ für die deutsche Wirtschaft für Qualität und Zuverlässigkeit. Es wird weltweit bei Käufern als Gütesiegel geschätzt. Wir widmen uns dieser Herkunftsbezeichnung und dem Gütesiegel. Damals schlecht, heute gut Ursprünglich stand „Made in Germany“ nicht für Qualität. Ganz im Gegenteil. In der zweiten Hälfte des…

Zum ganzen Artikel