Businessmann springt auf dem Rasen vor blauem Himmel

Der Weg zu mehr Nachhaltigkeit – Zielgruppe LOHAS

Die Werte ändern sich. Sie ändern sich auch auf andere Art als wir uns oftmals bewusst sind. Jugendliche rebellieren heute nicht, weil sie im Zweifel vernünftiger sind als ihre Eltern oder zumindest danach streben Werte in ihrem Leben zu haben. Das war früher anders. Früher war Vernunft was für Spießer und Nachhaltigkeit für wollpullitragende Menschen, die irgendwie anders waren. Heute nennen sich die Leute, die nachhaltig denken und handeln nicht Ökos, sondern LOHAS, die Abkürzung für Lifestyle of Health and Sustainability, was inhaltlich soviel sagen will, dass auf die Gesundheit und die Umwelt geachtet wird. Um bei dieser stetig wachsenden Gruppe von Menschen mit Werbemitteln punkten zu können, ist die Nachhaltigkeit auch bei den Werbemitteln zu beachten.

Zum ganzen Artikel


junge Frau zeigt mit dem Finger an ihre Stirn

Verstand oder Herz? Wer entscheidet beim Kauf?

Um im Marketing die richtigen Investitionen zu tätigen, muss man wissen, wie ein Kunde funktioniert und manchmal ist das gar nicht so einfach. Zwar wissen wir, dass Sex oder Coolness durchaus Faktoren sind, die das Kaufverhalten positiv beeinflussen. Doch neben diesen instinktiven Elementen, kann durchaus auch das Portemonnaie entscheidend sein für unsere Kaufentscheidung und das ist nicht einmal abhängig vom Budget, das dem Kunden zur Verfügung steht.

Zum ganzen Artikel


bunte verschieden große Kreise, die sich teilweise überschneiden

Was ist wichtig bei der Bedarfsberechnung? Antwort: Kreise ziehen

Wer seinen Bedarf an Werbeartikeln berechnen will, hat es nicht leicht, denn eine Faustformel oder ähnliches gibt es nicht. Die kann es auch nicht geben, denn alleine die Anlässe zu denen Werbeartikel vergeben werden, sind schon so verschieden, dass ein gemeinsamer Nenner nur schwerlich zu finden ist. Dennoch gibt es Ansätze, die einem helfen können, den Werbeartikelbedarf zu ermitteln. Wir haben uns ein paar Gedanken gemacht und versucht diese anhand des neuen Dienstes Google+ versucht deutlich zu machen.

Zum ganzen Artikel


To do-Liste

So stell ich fest, ob der Werbeartikel zu unserem Unternehmen passt

Einen Werbeartikel für das eigene Unternehmen zu finden, ist gar nicht so leicht, denn wer den maximalen Mehrwert aus dem Artikel ziehen möchte, wird auch mal abseits der Standardartikel gucken wollen. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern und einen kleinen Leitfaden zu geben, haben wir eine Checkliste zusammengestellt. Lesen Sie mehr dazu, wie Sie den richtigen Artikel für sich finden

Zum ganzen Artikel