Das gehört zum Jahreswechsel einfach dazu! der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Das gehört zum Jahreswechsel einfach dazu!

Taschenuhr in Pendelbewegung

Es ist schon erstaunlich, dass ausgerechnet dann, wenn für viele Menschen ein Neubeginn anstehen soll, eine Vielzahl von Veranstaltungen und Ritualen abgehalten werden. Neujahskonzert, Neujahrspringen oder auch „Dinner for One“ sind Klassiker, die für manche Menschen zum Jahreswechsel einfach dazu gehören. Im Folgenden sind einige der festen Bestandteile genauer betrachtet. So kann auch ein Unternehmen genauer sagen, welche Art der Ansprache zum Neuen Jahr bei seinen Kunden besonders gut ankommt.

The same procedure as every year, James!

Dinner for One ist wohl der bekannteste Silvesterklassiker von allen. Kein Programm wurde bereits so oft am 31.12. gezeigt, wie dieses kurzweilige Stück von gerade mal 5 Min. Obwohl Ms. Sophie und ihr Butler James, nicht nur englische Namen tragen und englisch reden, kennen die Engländer dieses Stück nicht. Der NDR hatte diesen Sketch 1963 aufzeichnen lassen und seither ist die Sendung ein Dauerbrenner am letzten Tag des Jahres. Sogar bis ins Guinness Buch der Rekorde hat der Klassiker es geschafft als die Sendung, die weltweit am häufigsten wiederholt wurde. Wer nun allerdings meint, es sei lediglich eine ältere Generation, die diesen Sketch alljährlich schaut, irrt. Allein auf Facebook hat sich eine Gemeinde von mehr als 7.300 Leuten gefunden, die Fan des Sketches geworden sind. Freunde, die abends gemeinsam zu einer Silvesterparty oder einem Ball verabredet sind, treffen sich, um gemeinsam noch kurz Dinner for One zu schauen, um dann los zu gehen.

Neujahrsansprache

Das war der Supergau. Die gleiche Neujahrsansprache des Bundeskanzlers Helmut Kohl lief zwei Jahre nacheinander und erstmal merkte es niemand. Die Rede, die am 31.12.1985 bereits ausgestrahlt wurde, wiederholte sich am darauf folgenden Jahr vor den Augen aller Fernsehzuschauer. Wie die öffentlich-rechtlichen Sender damals beteuerten, war es wohl ein Versehen gewesen.
Viele Menschen sehen sich jedes Jahr die Neujahrsansprache des Bundeskanzlers oder der Bundeskanzlerin an. Ob politisch versiert oder nur neugierig, der Sendeplatz ist sicher.

Neujahrskonzert

Noch keine 12 Stunden ist das neue Jahr alt und die Wiener Philharmoniker geben schon eines ihrer bekanntesten und sicher auch meist übertragenen Konzerte des Jahres. Dieser musikalische Hochgenuss ist so beliebt, dass Fans aus aller Welt so einen Ansturm verursacht haben, dass die Wiener Philharmonie beschlossen hat die Karten zu verlosen, sodass für alle die gleichen Chancen bestehen. Wer das große Glück hat zu den Ausgelosten zu zählen, darf den stattlichen Preis von bis zu 940 € hinblättern – pro Karte, versteht sich.

Neujahrsspringen

Die Freunde des Sports zieht es an Neujahr in die Alpen. Ganz im Süden Bayerns, in Garmisch-Partenkirchen findet das spektakulärste Skispringen der Vierschanzentournee statt. Mit lauter Musik und sehr viel Kuhglockengeläut werden die Teilnehmer dieses Weltcupturniers bis zum Boden begleitet. Der Jubel scheint die Springer so zu beflügeln, dass in 2001 der Schanzenrekord von 129,5 m während des Neujahrspringens aufgestellt wurde. Mal sehen, was genau zehn Jahre danach passiert.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.