Der Nikolaus wohnt in Lappland, am Nordpol, in Spanien oder wo? der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Der Nikolaus wohnt in Lappland, am Nordpol, in Spanien oder wo?

Schneekugel Nikolaus

Der Nikolaus ist ein vielbeschäftiger Mann, soviel ist klar. Dass er allerdings zu seinen weiten Reisen auch noch unterschiedliche Wohnorte hat, ist nicht ganz so bekannt. Je nachdem in welchem Land der Nikolaus zu Besuch ist, hat er ganz unterschiedliche Reisen hinter sich.

Für die Menschen im Norden Europas wohnt der Nikolaus in Lappland oder Grönland, genauer gesagt, die Finnen sehen ihn in Lappland, während die Dänen ihn in Grönland verorten. Erstaunlich, dass der sympathische ältere Herr, der seinen historischen Ursprung in der Türkei hat, so weit in den kalten Norden geschickt wird. Immerhin hat er in beiden Fällen einen Schlitten mit dem er durch den Nachthimmel fliegen kann.

Die Niederländer haben eine ganz andere Theorie, wo der Nikolaus sein Zuhause hat. Jedes Jahr kommt er auf einem Dampfschiff aus Spanien in die Niederlande (in diesem Jahr wird es der 19. November sein). Mit einer ganzen Schar von Begleitern legt er im Hafen an und steigt von Bord. Im digitalen Zeitalter wird das auch live im Fernsehen übertragen.

In Italien wird Nikolaus nicht so viel gefeiert und damit macht man sich auch keine Gedanken, wo er wohl wohnt. Vielleicht liegt das daran, dass der echte Nikolaus in Italien begraben liegt.

Santa Claus, der amerikanische und wohl bekannteste Nikolaus weltweit wohnt am Nordpol, hat ebenfalls einen Schlitten, der allerdings durch Rentiere gezogen wird, und eine ganze Reihe Elfen, die die Spielzeuge für ihn herstellen.

In Deutschland gibt es einen Ort, der St. Nikolaus heißt und die Postleitzahl 66352 hat. Dorthin wird zumindest die Post gesendet, wenn Kinder in Deutschland einen Wunsch an ihn richten wollen.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.