Fussball Grillschürze mit Griffbesteck

Grillen: Werbeartikel für das Outdoor Sommervergnügen Nr.1

Sommerliches Grillen ist weltweit beliebt. Von Helsinki bis Kapstadt, von Buenos Aires bis Peking: überall auf der der Welt erfreuen sich Menschen an der Glut und an dem, was darauf brutzelt. Grillen ist dabei mehr als bloße Nahrungszubereitung, es ist fast immer auch ein gesellschaftliches Vergnügen. Wer grillt, tut dies selten allein. Da nahezu jeder Mensch bestimmte Emotionen und Erinnerungen mit dem Grillen verbindet, eignet sich das Thema auch sehr gut für die Werbung. Werber können diese Emotionen widerspiegeln und damit ein vertrautes, positives Gefühl mit dem beworbenem Produkt verbinden. Oder sie brechen absichtlich mit dem gewohnten Bild, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Auch Werbeartikel können auf verschiedene Weise rund um das Themenfeld Grillen eingesetzt werden.

Corporate Branding mal wörtlich genommen: Werbeartikel fürs Grillen

Natürlich stellt sich die Frage, welche Unternehmen welche Werbeartikel im Themenfeld Grillen überhaupt verwenden können. Hier bietet zunächst sich der Lebensmittelbereich als Einsatzort an. Vor einigen Jahren gab es praktisch nur Ketchup und Senf zur Verfeinerung des Grillguts in den Supermarktregalen. Wer eine Barbecue-Sauce nach amerikanischen Vorbild suchte, musste sie selbst importieren oder zumindest das Internet bemühen. Mittlerweile ist der Markt ausgesprochen diversifiziert und Hersteller müssen sich für den Markteintritt einer neuer Grillsauce schon etwas besonderes einfallen lassen. Für Premiummarken bieten sich hier Sets in Kombinationen mit Grillhandschuhen, Schürzen oder Grillzangen an. Diese Werbeartikel wirken hochwertig, können lange in Besitz des Kunden bleiben und sind durch Bedruckung oder im Falle der Zange sogar durch edle Gravuren individualisierbar.

Auch das Grillgut selbst kann durch einen Werbeartikel aufgewertet werden. Ein argentinisches Premium-Beef, das mit einem gebrandeten Fleischthermometer daherkommt, betont die Hochwertigkeit des Produktes und hilft gleichzeitig dem Kunden, das bestmögliche Grillergebnis zu erzielen.

Und natürlich liegt es auch nahe, bei dem Verkauf von Grills selbst mit den passenden Werbeartikeln zu punkten. Startersets, die dem Käufer des Grills gleich mit einem „rundum glücklich Paket“ ausstatten, wären sicher ein gutes Frühlingsangebot für Baumärkte und den Fachhandel.

Die Königskombination zur WM in Brasilien

Fussball, Bier, Grillen. Diese drei Begriffe miteinander kombiniert reichen aus, um einen Großteil der männlichen Bevölkerung unseres Planeten in Verzückung zu versetzen. Aber auch immer mehr Frauen finden Gefallen an dieser Art diesem Sommerevent. Viele Unternehmen planen deshalb im Rahmen der WM in Brasilien Firmenfeiern, bei denen dann die Spiele mit den Kollegen geschaut werden können. Da die Spiele dieses mal recht spät anfangen, bietet es sich an, noch vor dem Anstoß beim gemeinschaftlichen Grillen in brasilianischer Rodizio-Manier die Snacks für den Abend gemeinsam zu „erarbeiten“. Eine mit Firmenlogo verzierte Grillschürze oder ein Grillhandschuh steigert dabei das Teamgefühl und ist ein nettes Andenken an einen gelungenen Abend.

So oder so, es gibt viele Möglichkeiten mit Werbeartikeln rund um das Grillen zu punkten. Wir wünschen schon mal gutes Gelingen bei der Kampagne und natürlich guten Hunger beim Grillen.