Gut geplant, ist halb erholt der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Gut geplant, ist halb erholt

Wandkalender

Zu einem gut gerüsteten Büro gehört ein Papier an der Wand. Das Format ist ca. DIN A3 und die grauen und weißen Querstreifen mit den schwarzen Zahlen werden nur durch neongelbe,
-grüne oder -pinke Längsstreifen durchzogen, die mal kürzer, mal länger sind. So sieht der typische Urlaubskalender aus. Auch wenn er nicht unbedingt den ersten Platz einer Schönheitskonkurrenz gewinnen würde, so schauen die Mitarbeiter des Büros täglich mit Freude oder zumindest hoffend darauf. Hier wird gezeigt, wann der nächste Erholungsurlaub oder die Hochzeit von Petra und Gerd anstehen.
Alles Ereignisse, auf die man sich freut und alles Termine, die nicht im Zusammenhang mit der Arbeit stehen. Dennoch ist es wichtig, dass für alle Mitarbeiter erkennbar die Daten aufgehängt werden, weil sie sich dann entsprechend darauf vorbereiten können, dass eine Vertretung ansteht. Diese Vorbereitungszeit ist für beide Seiten – Vertretener und Vertretung wichtig. Der Urlauber kann seine Freude und damit seine Arbeitsleistung steigern (es ist statistisch erwiesen, dass die Produktivität eines Arbeitnehmers vor dem Urlaub ansteigt) und der oder die Vertreter/in kann schon im Vorfeld die Ohren und Augen spitzen, welche Themen in der Zeit der Vertretung aufkommen könnten. Der Urlaubskalender hilft allen Seiten. Der Arbeitnehmer findet es toll, dass er sich sichtbar auf seine arbeitsfreie Zeit freuen kann und der Arbeitgeber mag die erhöhte Produktivität vor dem Urlaub und die beiläufige aber bewusstere Vertretung und damit den reibungslosen Ablauf innerhalb des Unternehmens.
Die eigene Werbebotschaft hier gezielt einzusetzen, garantiert, dass man immer im Blickfeld ist und nicht übersehen wird. Die Investition in Werbeartikel lohnt an dieser Stelle sicher.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.