In – Out, Trends sind entscheidend für den Erfolg der Werbung der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

In – Out, Trends sind entscheidend für den Erfolg der Werbung

Moderner Coffee to go Becher, Mahlwerck


Um „in“ zu sein, essen wir Mozzarella-Focaccia mit Pesto und Tomate und trinken Latte Macchiato. Graubrot und Filterkaffee sind nun mal nicht hip und da ist es völlig egal, ob uns eine altmodische Stulle eigentlich genauso gut schmecken würde. Trends beherrschen unser Leben. Wie kommt das eigentlich?

Wer Trends folgt und sein Verhalten, Aussehen und alle anderen Bereiche des Lebens entsprechend ausgestaltet, wirkt attraktiver. Kein Wunder, dass nahezu alle Menschen sich Trends unterwerfen oder es zumindest versuchen.

An sich wäre dieses Spiel (Trend finden und dann folgen) sehr einfach, wenn nicht ständig neue Trends kämen und die alten Trends ihren Effekt umkehren würden. Trends werden zu Ladenhütern und wer will die schon haben? Wie einfach wäre es, wenn alle Menschen genau dem gleichen Trend folgen würden. Das tun sie aber nicht. Manchmal sind die Trends sogar vollkommen gegensätzlich. Und als wäre das nicht schon genug, sind Trends auch noch von Altersklassen abhängig. Was die eigene Altersklasse toll findet, kann man noch relativ einfach einschätzen. Wie es bei den Altersgruppen fünf Jahre jünger oder älter aussieht, wird da schon schwieriger. Den richtigen Nerv zu treffen, wird zur Herausforderung.

Das gilt natürlich erst Recht in dem Augenblick, in dem man sich von seiner besten Seite zeigen will: Bei der Werbung. Natürlich sind die Zielgruppen bei der Werbung wichtig und da kann es schon sein, dass sie einzeln völlig unterschiedlichen Trends folgen. Es ist daher gut, wenn man sich beraten lässt und Menschen fragt, die sich tagtäglich mit Trendforschung befassen. Werbeartikel-Anbieter gehören dazu. Es wäre schade, wenn man viel Geld für einen Artikel ausgibt und letztlich wandert all diese Mühe unbesehen in den Müll. Denn, greift man zu Produkten, die gerade nicht mehr zum Trend gehören oder einfach noch nie Trend waren, geht der Schuss nach hinten los.

Werbeartikel-Profis betreiben Trendforschung. Es ist ihr Job zu wissen, was gerade angesagt ist und was den Menschen gefällt. Sie laufen mit offenen Augen durch die Welt und sehen sich an, wohin die Trendreise wohl gehen mag. Wer die Unterstützung des Profis nutzt, findet die eigenen Werbeartikel nicht im Müll wieder, sondern beispielsweise auf dem Schreibtisch, am Schlüsselbund oder im Küchenschrank.



Ähnliche Artikel


  1. sehr interessanter artikel. die frage stellt sich wirklich warum die menschheit so auf trends abfährt. gott sei dank gibt es unterschiede in den kulturen und einzelnen ländern. deshalb gibt es ja auch unterschiedliche marketingstrategien…


  2. @hanna: Danke für die Ergänzung. Stimmt natürlich, dass Trends auch noch regional unterschiedlich sind. Strategisch an das Thema Werbung zu gehen, macht immer Sinn. Und nach meinem Verständnis kann eine Strategie nicht blindlinks übergestülpt werden, sondern muss an die entsprechende Firma angepasst werden. Also Zustimmung auf ganzer Linie. 🙂



Sorry, the comment form is closed at this time.