Individuelle Ansprache in der Werbung der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Individuelle Ansprache in der Werbung

Halfar Klapptasche mit Schriftzug "Logo"

Wer sind eigentlich Max und Erika Mustermann? Die beiden Prototypen für alle erdenklichen individualisierten Produkte, haben reale Vorbilder. Dennoch sind sie eine Kombination aus verschiedenen Personen. Erika und Max sind sehr allgemein gehalten und haben weder Ecken und Kanten noch ausgeprägte positive Eigenschaften oder Hobbys.

Der echte Mensch ist anders, denn jeder Einzelne hat Eigenarten und Besonderheiten. Dennoch lassen sich Personengruppen clustern. Besonders wichtig ist das für Werbende. Nur wenn ich weiß, wer meine Zielgruppe ist, kann ich sie auch richtig ansprechen. Jedes Produkt hat seine Käufer und jeder Verkäufer hat seine Zielgruppen.

Manche Gemeinsamkeiten sind leicht herauszufinden. Vermutlich werden die meisten Kunden von Damenhandtaschen Frauen sein. Sind sie besonders farbenfroh und mit ungewöhnlichen Materialien, werden sich eher junge Damen und Mädchen zu einem Kauf entschließen. Bei anderen Gemeinsamkeiten wird es schwieriger. Da kann es sich lohnen mal genauer zuzuhören, um festzustellen, was gerade von meiner Zielgruppe gewollt ist. Nahezu alle Produkte und Dienstleistungen sind Moden und Weiterentwicklungen unterzogen, denn auch die Beschaffenheit und der Ton von Hauswandfarben haben sich im Laufe der Zeit verändert.

Auch die Werbeartikel-Branche hat Moden. Heute sind großformatige Bedruckungen mit Firmennamen nicht mehr en vogue. Anhand des Beispiels der Tasche lässt sich das leicht demonstrieren. Eine Tasche, die qua Material und Beschaffenheit gefällt, wird durchfallen bei den Kunden, wenn sie großflächig mit dem Logo und dem Namen des örtlichen Wellness-Centers bedruckt wurde. Ist das Logo allerdings weniger groß, stehen die Chancen gut, dass die Kundin die Tasche trägt und so den Zweck des Werbemittels erfüllt. Gut, wer da auf seine Kunden hört und den Spruch beherzigt: Weniger ist mehr.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.