Interview mit Silke Eckstein von SND PorzellanManufaktur der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Interview mit Silke Eckstein von SND PorzellanManufaktur

Geschäftsführerin von SND Silke Eckstein im Interview mit Giffits auf der PSI 2014

Das Unternehmen SND PorzellanManufaktur gehört zu unseren langjährigen Partnern und überzeugt mit Porzellanwaren höchster Qualität. Das Unternehmen hat sich der Jahrhunderte langen Tradition verpflichtet, die Porzellan aus Thüringen auszeichnet. Wie viele andere Unternehmen, war auch die Manufaktur mit einem eigenen Stand auf der Werbeartikelmesse PSI in Düsseldorf vertreten. Geschäftsführerin Silke Eckstein baten wir auf ein Wort über ihr Unternehmen und die vorgestellten Neuheiten.

Bedruckte, bunte Tassen von SND auf der PSI 2014

Bedruckte Tassen des Unternehmens SND auf der PSI 2014

 

Porzellan: Seit dem 18. Jahrhundert in Deutschland zuhause

Allgemein wird davon ausgegangen, dass das Porzellan im Jahre 620 in China erfunden wurde. Dabei versuchten die Chinesen in den Folgejahren die einzelnen Grundstoffe, sowie das Verfahren geheim zu halten. Porzellan war und ist wertvoll. Nicht ohne Grund wurde es auch als weißes Gold bezeichnet. Im Laufe der folgenden Jahrhunderte gelangte das Wissen zur Porzellanherstellung auch nach Europa. Deutschland hatte hier im 18. Jahrhundert eine Vorreiterrolle.

Teekanne und Tassen mit Motiv auf dem Stand von SND bei der PSI 2014

Tassen und Teekanne mit Gesicht.

Speziell Johann Friedrich Böttger entwickelte und erforschte seit 1708 in Meißen das europäischen Porzellan. Meißen ist noch heute der Inbegriff für Porzellan in Deutschland. Speziell die Produktionsstätte auf der Albrechtsburg erlangte schnell Weltruhm und festige in den kommenden Jahrzehnten den guten Ruf von Porzellan aus Deutschland. Meißner Porzellan ist noch heute auf der ganzen Welt bekannt und geschätzt.

Rote Tassen mit Relief von SND auf der PSI 2014

Rote Tassen mit Relief

Silke Eckstein im Interview

Unternehmensinformation SND PorzellanManufaktur

In der langen Tradition von Porzellanmanufakturen ist das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen SND PorzellanManufaktur noch recht jung. Das inhabergeführte Familienunternehmen – von Manfred Neuberger und seiner Tochter Silke Eckstein gegründet – mauserte sich allerdings in kürzester Zeit zu einem verlässlichen Partner qualitativ hochwertiger Porzellanwaren. Von Beginn an setzte die Manufaktur auf Qualitätsarbeit „Made in Germany“. Mit dem Fertigungswerk in Thüringen, direkt an der Deutschen Porzellanstraße gelegen, folgt das Unternehmen auch der langen Tradition der deutschen Porzellanherstellung.

Innen und außen bedruckte Tassen von SND auf der PSI 2014

Bedruckte Tassen von SND auf der PSI 2014.

Bis zu 8.000 Becher täglich werden im hauseigenen Werk hergestellt. SND verlässt sich auf das Wissen und Können seiner Mitarbeiter. Dadurch und durch moderne Brennöfen kann die Manufaktur den durchgehend hohen Standard gewährleisten, den das Unternehmen von beginn an auszeichnet.

Tassen von SND finden Sie in unserem Shop.

 



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.