Koziol: Wenn Spülbürsten zum Werbemittel avancieren der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Koziol: Wenn Spülbürsten zum Werbemittel avancieren


Design bringt Erfolg. So ist es zumindest bei Koziol. Für eine Spülbürste der Kultmarke zahlen treue Anhänger mitunter zehn Euro, anstatt den Küchenhelfer für ein paar Cent im Supermarkt zu kaufen. Was wirkt, ist das Zusammenspiel aus Funktion und der für die Marke so typischen bunten Farben und witzigen Formen. Diese Designstrategie zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Sortiment, fördert den Absatz und brachte Koziol schon mehrfach den Promotional Gift Award ein, eine Auszeichnung für besonders gelungene Werbemittel.

Design weckt Begehrlichkeiten

Ob Apple oder Koziol: Viele Marken setzen bei ihren Produkten bewusst auf das Design. Dahinter stecken verschiedene Ziele. Betrachtet man es ganz nüchtern, entwickelt und verkauft Apple Gebrauchsgegenstände wie Smartphone und Tablet PC, die der Besitzer viele Jahre nutzen kann. Sind die Kunden erst einmal versorgt und der Markt übersättigt, führt dies eventuell zu Geschäftseinbußen. Daher kommen kontinuierlich Modelle in neuem Design auf den Markt. Sie wecken immer wieder Begehrlichkeiten, machen aus dem Gebrauchsgegenstand einen Trendartikel und Ausdruck des eigenen Lifestyles. Smartphone und Tablet werden selbst dann gekauft, wenn es eigentlich noch die „alten“ Geräte tun.

Irgendwie anders und doch mainstream

Ebenso wie Apple setzt auch Koziol auf die Optik. Das Sortiment der Kultmarke umfasst austauschbare Alltagsprodukte wie Büroartikel, Badeutensilien und Haushaltshelfer, die erfahrungsgemäß eher mit funktionalen Formen „glänzen“. Koziol bricht bewusst mit dieser Erwartungshaltung. Stattdessen wecken originelle Formen und Farben Aufmerksamkeit und heben die Marke vom Wettbewerb ab. Auch wenn Zettelhalter, Pfefferstreuer und Spülbürste von Koziol tatsächlich ebenfalls sehr funktional sind, wird ihre Funktion oft erst beim zweiten Hinschauen deutlich. Das Design ist irgendwie anders und doch mainstream genug, um ein breites Publikum anzusprechen. So gewinnt Koziol Käufer, die sich durch das auffällige Produktdesign zu einer zügigen Kaufentscheidung hinreißen lassen und gleichzeitig Fans, die sich an der Optik orientieren, Sicherheit und Vertrauen gegenüber der Marke entwickeln, „ihrem“ Design treu bleiben und zum Fürsprecher von Koziol werden.

Koziol: Werbeartikel mit Auszeichnung

Sind Koziol Artikel gute Werbemittel? Nimmt man die drei wichtigsten Faktoren für einen erfolgreichen Werbeartikel – Alltagsnutzen, Modernität und ein ansprechendes Design – lässt sich diese Frage eindeutig mit Ja beantworten. Hinzu kommen Imagefaktoren wie der Kultcharakter der Marke, das Gütesiegel „Made in Germany“ und Auszeichnungen wie den Promotional Gift Award, iF design award und reddot Design Award, den Koziol bereits für das Design einzelner Werbegeschenke erhalten hat. Die positiven Assoziationen und das gute Markenimage übertragen sich automatisch auf das werbende Unternehmen, wann immer Koziol Produkte in Verbindung mit dem eigenen Logo wahrgenommen werden.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.