Liebeserklärungen, Markenbotschaften und Kunstwerke mit Haftnotizen der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Liebeserklärungen, Markenbotschaften und Kunstwerke mit Haftnotizen


Post Its, die kleinen gelben Haftnotizen, die wohl jeder schon mal benutzt hat, haben nicht nur eine interessante Entstehungsgeschichte, sie selbst würden einige spannende Anekdoten zum Besten geben, wenn sie reden könnten. Post Its dienten schon als Liebesbotschafter, sind Teil eines Kunstwerks oder wurden mit Verträgen beschrieben. Sie sind Werbeartikel, Einkaufszettel, Passwort-Reminder und Spielbrett. Wir haben mal recherchiert, wofür die Sticky Notes – so der englische Begriff für die Haftnotizen – schon alles eingesetzt wurden.

Die Post It Kunst

Das Post-It wurde schon vielfach als Kunstobjekt benutzt und hängt sogar im Museum of Modern Art. Ganz im Stil von Cristo wurden zudem schon Autos, Betten und diverse andere Möbel mit den kleinen Klebezetteln verpackt. Modedesigner haben die von Spencer Silver erfundenen Sticky Notes sogar schon als Material für Kleidung genutzt. Bedruckte Haftnotizen wurden verwendet, um ein ganzes Zimmer nachzuempfinden und für lustige Figuren und Motive auf der Fensterscheibe gibt es sogar einen Creator im Netz, der aus digital Post It-Vorlagen Echtbild-Animationen macht und so reale Wirkung auf der Scheibe zeigt. Clever gemacht: hier kann sogar eingestellt werden, ob der „Baustein“ ein Mini Post-It oder die breite Maxiversion sein soll. Auch in ihrer Form werden Post Its als Kreativobjekt genutzt. Die Zettel aufeinander geklebt, nur jedes Mal mit dem Klebestreifen auf der gegenüberliegenden Seite, macht aus den Notes Post It-Girlanden, die als Element für Kunstwerke genutzt werden.

Kurze Nachricht auf den Stickies

Ihren ersten Einsatz und damit den Durchbruch als Notizzettel hatte die Erfindung von Silver als Markierung in einem Notenbuch für die Chorprobe seines Kollegen. Im Austausch für das Lesezeichen, konnte das Post It schnell angeheftet werden und rutschte nicht runter. Die ursprüngliche Nutzung findet sich auch in vielen Anwendungsbereichen wider, da die Haftnotiz zwar gut klebt, aber leicht wieder entfernt werden kann. So wird sie oft als Einkaufszettel verwendet, dient als kleine Info für Kollegen auf dem Schreibtisch oder ist Merkzettel für die täglichen Arbeiten. Sogar als Hilfsmittel für das Spiel „Wer bin ich“, bei dem der Zettel auf die Stirn geklebt wird und mit dem Namen eines Prominenten oder einer Comicfigur versehen ist, haben Post-Its sich bewährt.

Die Langzeitwirkung der Notizzettel

Auch wenn sie nur für kurze Notizen angedacht wurden, oft sind sie auch langfristig im Einsatz. Denkt man nur an die Klebezettel, die häufig verstärkt mit Tesa an zahlreichen Bürobildschirmen hängen und an das Passwort für den PC erinnern. In der Serie Greys Anatomy wird sogar die Ehe von Doktor Mc Dreamy und Meredith darauf besiegelt und der ein oder andere Vertrag dürfte ebenfalls auf den Postits Platz gefunden haben.

Post it Werbung – so vielfältig kann ein Werbeartikel sein

In den letzten Jahren ist der Trend Post It Brand und Image zu schärfen, immer häufiger zu beobachten. Ein bekannter Telefonanbieter nutzt die Notizzettel, um die Liebe zweier junger Menschen zu zeigen, die mittels der Postits ein großes Herz an die U-Bahnwand kleben, bedruckte Post Its finden Eingang ins Alltagsleben als Werbeartikel für kleine und große Unternehmen. Die Haftnotiz bedrucken zu lassen ist einfach, denn auch wenn der Post It Block übereinanderliegende Blätter enthält, so gibt es Techniken, die einfach das gewünschte Logo auf die Stickies bringen. Als Werbemittel hat sich der kleine Klebezettel längst etabliert und diesen Hidden Champion gibt es nicht nur in der klassischen Farbe Hellgelb, er lässt sich in allen Farben des Regenbogens einfärben bzw. bedrucken und in den unterschiedlichsten Formen ganz individuell zum passenden Werbegeschenk gestalten. Hier mehr dazu.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.