Lifestyle und Geselligkeit: Warum Kaffeebecher und Tassen ein Evergreen sind der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Lifestyle und Geselligkeit: Warum Kaffeebecher und Tassen ein Evergreen sind

To go Kaffeebecher im Auto

Hausfrauen, die mit ihrer Kaffeetasse in der Hand den neuesten Klatsch und Tratsch austauschen, Mütter mit ihrer Familie beim sonntäglichen Kaffeetrinken – mal ehrlich, wann immer es um den Kaffeegenuss geht, ist dieses Bild doch schwer verstaubt. Längst haben Marken wie Starbucks oder Nespresso und amerikanische „In“-Sitcoms wie Friends dem Heißgetränk und seinen Genießern ein neues Image verpasst. „Lifestyle“, „gute Laune“ und „Lebensart“ zählen laut Studie zu den häufigsten Begriffen, die wir Deutschen mit dem Kaffeekonsum verbinden. Klarer Fall, dass auch Kaffeebecher und Tassen als Evergreens der Werbemittel mehr denn je zur Förderung des eigenen Images eingesetzt werden.

Stylische Maschinen und Flavors: Kaffee ist Luxus

Kaffee ist ein Allerweltgetränk, Produkt für die Masse, Mittel zum Aufwachen? Stimmt, und auch wieder nicht. Zwar trinkt durchschnittlich jeder Deutsche vier Tassen Kaffee am Tag, doch hat das Getränk einen anderen Stellenwert als beispielsweise Wasser oder Saft.
Kaffee ist vielmehr ein Lifestyle- und Luxusprodukt. Nicht umsonst werten bekannte Fastfood Läden ihr Image mit angrenzenden Cafes auf, nicht umsonst steigt die Bereitschaft, viel Geld für stylische Nespressomaschinen oder die vielen Flavors bei Starbucks auszugeben. Und nicht umsonst gehören Kaffeebecherhalter in Autos mittlerweile zur Standardausstattung.

Der Banker mit dem Coffee to go Becher

Doch gehen bei allem Lifestyle die „alten“ Werte keineswegs verloren. Gastfreundschaft, Geselligkeit und der Austausch mit Freunden, Bekannten und Kollegen sind nach wie vor wichtige Werte der Kaffeetrinker. Eine dankbare Einladung an Werbe- und Marketingexperten, verschiedene Bilder für das Produkt Kaffee zu zeichnen: Den karriereorientierten, gestressten Banker im Anzug, der auf dem Weg zur Arbeit Kaffee aus seinem Coffee to go Becher schlürft. Den entspannten Studenten, der nach der letzten Partynacht seinen Kaffeebecher mit in die Vorlesung nimmt. Die junge Familie, die ihren Latte Macchiato aus schicken Glasbechern und den Espresso aus kleinen, stylischen Espressotassen genießt. Den Fernfahrer, der seinen Kaffeebecher griffbereit in der Autohalterung hat und den Sportfan, der bei seinem morgendlichen Kaffee die Tasse des Lieblingsvereins aus dem Schrank holt.

Kaffeebecher als Werbeartikel unterstützen das Image

Auch beim Werbeartikeleinsatz profitieren Unternehmen vom guten Image des Kaffees – ein Grund, warum bedruckte Kaffeebecher und Tassen seit Jahren ihren Platz in den Top Ten der Werbeartikel behaupten. Dabei sind die Werbemittel mittlerweile genauso breit gefächert wie die eben skizzierten Bilder, reichen vom einfachen Pappbecher über den bedruckten Edelstahlbecher, Glasbecher und Coffee to go Becher bis hin zu den Espressotassen. Wichtiges Ziel: Die Imagepflege. So bieten Firmen ihren Besuchern im Meeting, am Messestand oder in Bewerbungsgesprächen Kaffee im eigenen Unternehmensgeschirr an. Agenturen, Beratungen und Servicedienstleister lassen ihre Kaffeebecher mit Firmenlogo in den Unternehmen der Klienten zurück, um die gute Zusammenarbeit beim Kaffeegenuss ins Gedächtnis zu rufen. Unternehmen, Organisationen und Vereine verteilen und verkaufen auf ihre Zielgruppe abgestimmte Werbegeschenke und Merchandisingprodukte, um Geselligkeit, gute Laune und das Lifestyleerlebnis mit der Wahrnehmung der eigenen Marke zu verbinden.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.