Ostertrends aus Fruchtgummi und Schokolade der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Ostertrends aus Fruchtgummi und Schokolade

Schokoladenfiguren

Nach Weihnachten Silvester, nach Silvester Karneval, nach Karneval Ostern: Die Feierlichkeiten rund um den Jahreswechsel halten uns auf Trab. Vor allem bei den Fastenanhängern steigt die Vorfreude auf das Osterfest und die hiermit verbundenen Süßigkeiten. Schokolade und Fruchtgummi werden gekauft, als Giveaways verteilt und vernascht. Was gut ankommt? Kleine, aber feine Präsente, eine gute Qualität und witzige Ideen.

Kleine, aber feine Giveaways

Zwar ist die Zeit der Entbehrungen mit dem Osterfest vorbei, das heißt aber nicht, dass Kunden oder Geschäftspartner große Mengen an Schokolade als Werbegeschenke erwarten. Im Gegenteil. Rund um die Feiertage stehen Naschereien wie Fruchtgummi und Schokolade zu Hause, bei Freunden oder in der Kaffeeküche ohnehin auf dem Tisch. Daher kommen bewusst kleine Schokoladengrüße als Sweetcard, Briefchen oder Täfelchen ebenso gut an wie Schokolinsen im Blister oder Mini Schokoladenhasen in der Dose. Aufmerksamkeit wecken auch kleine Fruchtgummi Tütchen in Hasen- oder Lammform, die die Marke über mehrere Sinne erlebbar machen.

Schokolade und Fruchtgummi mit Markenqualität

Qualität zählt. Gerade bei Lebensmitteln und vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen wächst das Bewusstsein für Herkunft und Verarbeitungsweisen der Zutaten. Auch bei süßer Werbung wird in diesem Jahr viel Wert auf das Image gelegt. Ob kleines Promobriefchen mit Lindt-Schokohasen, My M&Ms im Tütchen, Ostergrüße samt Hanuta oder Ferrero Küsschen: Der Einsatz von Markenschokolade liegt im Trend. So profitiert das werbende Unternehmen vom guten Namen und Ruf der bekannten Marke. Gleiches gilt für das Gütesiegel Made in Germany, das ebenfalls im Sortiment der Schokolade und Fruchtgummis eingezogen ist.

Telegramm und Hühnerei aus Schokolade: Witzige Ideen

Osterhasen aus Schokolade und Fruchtgummi Tüten sind ein Klassiker. Gerade deshalb werden sie oft als Giveaways verschenkt und landen in Massen auf dem Schreibtisch. Wer seine Geschäftspartner beschenkt, sollte also damit rechnen, dass die eigene süße Werbung und damit auch die Botschaft zwischen den vielen Schokolade und Fruchtgummi Geschenken untergeht. Abhilfe schaffen können witzige Ideen wie Telegramme aus Schokolade, echte Eier gefüllt mit Nougat Schokolade oder Nougateier im witzigen Eierkarton. Ganze Frühstückssets oder kleine Herzpralinen heben sich ebenfalls ab, sorgen für Gesprächsstoff im Büro und wecken Aufmerksamkeit für das werbende Unternehmen.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.