Public Viewing – An der Begeisterung teilhaben der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Public Viewing – An der Begeisterung teilhaben

Schwenkendes Fahnenmeer bei Fußballübertragung

Am 08. Juni beginnt die Fußball Europameisterschaft 2012 in Polen und bei uns treffen sich wieder viele Fans zum Public Viewing. Public Viewing wurde mit der Weltmeisterschaft 2006 erstmals im deutschen Sprachgebrauch adaptiert und ist seit 2007 offiziell im Duden eingetragen. Im englischen Original bedeutet es lediglich etwas Ähnliches, wie einen Tag der offenen Tür.

Im Duden wird „Public Viewing“ als ein „gemeinsames Sichansehen von auf Großbildleinwänden im Freien live übertragenen Sportveranstaltungen“ definiert. Für uns symbolisiert Public Viewing allerdings wesentlich mehr als diese formale Beschreibung. Wir verbinden damit das gemeinsame Fiebern und Feiern, wenn unsere Mannschaft auf dem Rasen um den Sieg kämpft.

Keiner kann sich gegen die mitreißende Atmosphäre wehren, die dieses Großevent mit sich bringt. Mit dem weißen Trikot, den Nationalfarben im Gesicht und den wehenden Fahnen und lautem Hupen bei jedem Tor erleben wir die Emotionen beim Public Viewing trotz der großen Distanz zum eigentlichen Spielort mindestens genauso intensiv wie in den Stadien selber. Die Mannschaft treiben wir durch Ratschen und Bangsticks akustisch voran, schwarz-rot-goldene Hüte und Perücken bilden farbliche Kontraste.

Das Public Viewing ist auch für den Fernsehzuschauer interessant, da vor den Spielen und während den Pausen aus verschiedenen deutschen Großstädten live von den Fanmeilen berichtet wird. Die Interviews mit Experten wirken vor dieser Kulisse wesentlich lebhafter als in einer Stadionkabine.

Dieses hohe gesamtgesellschaftliche Interesse am Public Viewing macht den Einsatz von Merchandise-Artikeln äußerst attraktiv, da Menschen weltweit aktiv und passiv mit dem Artikel in Kontakt kommen und von dem Hersteller erfahren. Zudem wird der Anbieter als Unterstützer eines außergewöhnlichen und emotionalen Erlebnisses eingeordnet. Dies erklärt die umfangreiche Verteilung von Merchandise-Artikeln, die im Vorfeld jedes großen internationalen Fußballturniers zu beobachten sind. Nachgewiesen wurde außerdem, dass die kostenlose Zugabe eines Merchandise-Artikels in diesem Kontext stark verkaufsfördernd wirkt.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.