Trojaner-T-Shirts zeigen ihr wahres Gesicht nach dem Waschen der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Trojaner-T-Shirts zeigen ihr wahres Gesicht nach dem Waschen

Totenkopf über zwei gekreuzten Schwertern

Der Spiegel hatte darüber berichtet und im Internet wurde die Nachricht über diese Aktion rasant weiterverbreitet. Die Rede ist von dem Trojaner-T-Shirt, dass die Aussteigerinitiative Exit auf dem Musikfestival „Rock für Deutschland“ in Gera als Gimmik verteilen ließ. Das Shirt, bedruckt mit Totenkopf, Knochen und dem Spruch „Hardcore Rebellen – National und Frei“ sprach genau die rechtsextreme Klientel an, die sich auf dem Festival eingefunden hatte und das sollte es auch. Denn der Clou kam beim Waschen. Durch die Wäsche ist das ursprüngliche Motiv verschwunden und stattdessen war zu lesen „Was dein T-Shirt kann, kannst du auch – Wir helfen dir, dich vom Rechtsextremismus zu lösen“

 

Die Initiative Exit wollte damit auf ihre Unterstützung hinweisen, die sie Leuten bietet, die sich vom rechtsradikalen Zirkel distanzieren und „aussteigen“ wollen. Nach eigenen Angaben gingen sie nicht davon aus, dass sich einer der T-Shirt-Besitzer daraufhin motiviert fühlen würde, um direkt auszusteigen, aber sie wollten ihren Dienst bekannt machen.

Diese Aktion ist ein gutes Beispiel dafür, dass es Werbeartikel gibt, die die Möglichkeiten der Veränderung geschickt einsetzen. Sicherlich wäre es schon schwer gewesen ein Shirt mit dem Aufdruck der Initiative Exit auf einem Treffen Rechtsextremer zu verteilen, selbst wenn es möglich gewesen wäre, mitgenommen hätte wahrscheinlich wohl  niemand das T-Shirt. Botschaften über den Umweg des „Versteckens“ besonders aufmerksamkeitsstark zu präsentieren ist eine nicht ganz so weit verbreitete Methode, weil die tatsächliche Botschaft, so wird befürchtet, dann nicht gesehen wird. Dass es doch möglich ist, zeigt dieses Beispiel.

Es gibt verschiedene Werbemittel, die durch die Art der Bedruckung eine Veränderung erlauben. Neben Textilien können auch Keramitartikel, wie Kaffeebecher zweierlei Gesicht zeigen.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.