Vorhang auf: Werbeartikel im Kino der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Vorhang auf: Werbeartikel im Kino

Merchandising im Kino

Filmliebhaber und Kinogänger kennen sie: Die Werbeartikel, die uns den Filmgenuss versüßen, noch bevor im Saal das Licht ausgeht. An der Popcornschlange versetzen uns spezielle Menüs im Design des Films, Trinkbecher zum Sammeln und kleine Gimmicks in die richtige Stimmung. Daneben bieten die Kinobetreiber in einer Vitrine eine eigene Merchandise-Welt mit Figuren, Computerspielen, Tassen und Schlüsselanhängern für die Fans an.

Für manchen Filmliebhaber sind die Werbeartikel auch ein Anreiz, zur „Sneak Preview“ zu gehen. Hier werden in besonderer Atmosphäre aktuelle Filme vor dem eigentlichen Kinostart gezeigt. Bestandteil vieler Überraschungspremieren ist ein Quiz, bei dem Knabbereien, Eis oder Merchandising verlost werden – veredelt mit dem Namen des Filmverleihs oder eines Sponsors. Und auch für die, die sich nicht durch Schnelligkeit oder besondere Filmkenntnisse auszeichnen können, gibt’s oft eine kleine Süßigkeiten gratis.

Was für die Kinogänger jede Menge Spaß, geteilte Emotionen und Zugehörigkeitsgefühl bedeutet, ist für die Filmindustrie wichtige Einnahmequelle. So hat mancher Kinofilm dank Merchandising-Verträgen mehr Gewinn erwirtschaftet als mit den Einspielergebnissen, oder Produktionskosten bereits vor der Premiere eingebracht bzw. übertroffen.
Etwas anders lief es bei Comic-Held Batman, der die Merchandising-Welle erst so richtig mit den Filmen in Gang brachte. Zahlreiche Requisiten wie sein Mobil, Leiter und Spray wurden bereits auf der Leinwand mit dem Zusatz „Bat“ versehen und nach dem großen Kinoerfolg samt Logo verkauft. (wer sich für das Thema fiktive Markenprodukte interessiert, findet hier einen weiteren Beitag)
Ein ebenfalls gutes Beispiel für modernes Film-Merchandising lieferte Star Wars-Erfinder George Lucas, der auf die werbliche Kooperationen mit Fastfoodketten setzte. Die ersten drei Filme seiner Saga wurden u.a. in den Filialen von Burger King mit eigenen Promotionaktionen begleitet.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.