Warum die Zeit für Baumwolltaschen günstig ist der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Warum die Zeit für Baumwolltaschen günstig ist

pinke Baumwolltasche

Der Zeitpunkt, um Baumwolltaschen als Werbeartikel einzusetzen, ist in diesem Jahr sehr günstig. Eine aktuelle Bundestagsdebatte könnte dem Einkaufsbeutel zu einem Revival verhelfen. Darüber hinaus nutzen mondäne Hipster den Stoffbeutel gerne als Accessoire. Aus einem Underdogtrend ist mittlerweile ein Massenphänomen geworden. Die Stofftasche hat also allen Grund sich in der Werbeartikelwelt zu behaupten.

Aktuelle Politik kann der Baumwolltasche nützlich sein

Aktuell wurde im Bundestag darüber nachgedacht Plastiktüten zu besteuern, um so den Preis der oft nur einmal genutzten Beutel erheblich zu erhöhen. Sollte der Vorschlag der Grünen durchgehen, hätte das nicht nur positive Auswirkungen auf die Umwelt, sondern auch auf den Einsatz von Baumwolltaschen und den damit verbundenen Werbemöglichkeiten. Wenn eine Plastiktasche mit 22 Cent besteuert würde, würde zugleich der Preisunterschied zwischen Baumwolltaschen und der Plastikvariante schrumpfen. Der Kunde wäre also gewillt, viel eher zur Baumwolltasche zu greifen. Wer sich für die Beutel als Werbemittel entscheidet, hat also aktuell gute Karten, dass sie demnächst vielleicht öfter eingesetzt werden.

Baumwolltaschen trendy, hip und irgendwie Berlin

In Berlin, der Trendsetter-Metropole Deutschlands, sind Baumwolltaschen noch aus einem anderen Grund Thema. Wer ein Hipster sein will und sich besonders modern gibt, trägt seine Sachen (auch das Tablet oder den Laptop) in einem Beutel durch die Stadt. Dieser Trend hat zur Folge, dass nicht nur mehr wollweiße Baumwolltaschen mit einfarbigem Druck zu sehen sind, sondern alle Farben des Regenbogens als Taschenfarbe an den Armen der Fußgänger hängen. Schlichte Logos sind ebenfalls out. Wer was auf sich hält, hat ein künstlerisch gestaltetes Exemplar. Lila mit Schnörkeln, provokante Sprüche auf Knallgelb oder geometrische Kunst à la Kandinsky auf Tannengrün. Die Entwicklung der Baumwolltasche zum chicen Accessoire hat längst begonnen und die ersten Unternehmen haben das verstanden und versuchen ihre Markenbotschaft möglichst stylish zu gestalten, um dem optischen Anspruch Genüge zu tun. Das macht auch Sinn, denn ein Hingucker auf der Straße wirbt natürlich deutlich besser.

Tausend  Werbekontakte mit einem Werbeartikel – das können Baumwolltaschen

Ein König, wer es schafft, mit einem Budgeteinsatz von rund einem Euro für mehrere Jahre mehrfach die Woche potenzielle Kunden zu kontaktieren. Wer Baumwolltaschen mit dem Firmenlogo bedrucken lässt, kann sich zu diesen Königen zählen, denn auf die Stofftaschen treffen alle einzelnen Punkte zu. Insbesondere, wenn sie sich leicht reinigen lassen, die Qualität stimmt, der Aufdruck und die Farbe ansprechend gewählt sind und nicht zuletzt das Format stimmt. Wer es genauer wissen möchte, kann hier http://www.giffits.de/baumwolltaschen die einzelnen Taschen kalkulieren. Einfach auf die Wunschtasche klicken und dann rechts des Fotos Menge und Druck eingeben und das Angebot errechnen lassen.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.