Was haben St. Martin und Halloween gemeinsam? der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Was haben St. Martin und Halloween gemeinsam?

Herbstmond

Bei genauer Betrachtung der beiden Feste sind Gemeinsamkeiten nicht zu übersehen. So modern und schaurig Halloween ist und St. Martin im Gegenzug so traditionell und gemütlich, so vergleichbar sind doch die Rituale, die an den beiden Tagen abgehalten werden. An beiden Tagen gehen Kinder von Haus zu Haus und erbitten Süßigkeiten, an beiden Tagen wird Licht in die Dunkelheit gebracht, sei es durch große Feuer, Laternen oder beleuchtete Kürbisse. Des Weiteren stehen beide Tage in engem Zusammenhang mit einem katholischen Feiertag.
Wahrscheinlich ist es diese enge Verbindung, die an dem neuen Ritual so viele Kritiker auf den Plan ruft. Durch die unübersehbaren Parallelen und dem zugleich ein wenig eigenwilligem Charme von Halloween, befürchten Kirchen oder Traditionsbewusste dass die positive Bedeutung von St. Martin – die Barmherzigkeit, ersetzt wird durch die schaurigschöne und ein bisschen fiese „Süßes oder Saures“-Mentalität. Für die karnevalsfreien Regionen ist das Halloween zumindest eine Möglichkeit, sich auch mal zu verkleiden. Vielleicht sollte man das neue Ritual als eine Möglichkeit sehen, um mit anderen Menschen gemeinschaftlich eine gute Zeit zu haben. Gemeinschaftsgefühl, Freundschaft und Möglichkeiten mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, sind heutzutage ja auch nicht zu vernachlässigen.



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.