Weihnachtliche Werbegeschenke: Über die Feiertage hinaus „Präsent“ sein der Giffits GmbH, dem Anbieter für Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke zum Bedrucken.

Weihnachtliche Werbegeschenke: Über die Feiertage hinaus „Präsent“ sein


Grußkarten stapeln sich auf den Schreibtischen, an der Wand im Büro kämpfen die Adventskalender um ein bisschen Platz und die meisten Präsente liegen noch ungeöffnet in der Ecke. Was gerade sehr überspitzt formuliert ist, bereitet Unternehmen gelegentlich Kopfzerbrechen. Denn Weihnachtszeit ist Werbezeit, auch für die Konkurrenz. Wie schafft man es, mit dem eigenen Werbeartikel in der Masse aufzufallen und beim Kunden oder Geschäftspartner in Erinnerung zu bleiben – sogar über die Feiertage hinaus? Zeit für ein paar Tipps aus unserem Weihnachtsshop!

Gravur oder warme Worte: Persönlich darf es sein

Ein persönliches Geschenk kommt gut an. Das gilt nicht nur innerhalb der Familie oder im Freundeskreis. Dass ein Unternehmen die Hobbys und Wunschlisten seiner Kunden und Geschäftspartner auswendig kennt, wäre zu viel verlangt. grußkarteEine originelle Grußkarte mit ein paar persönlichen, handgeschriebenen Worten hat dennoch größere Chancen, lächelnd auf den Schreibtisch gestellt zu werden, als eine Weihnachtskarte mit vorgedrucktem Standardtext. Ein Tipp, der sicherlich für kleine Unternehmen einfacher zu realisieren ist als für die Großen. Eine individuelle Note kann das Präsent aber auch durch die Veredelung erhalten. Gravuren beispielsweise ermöglichen es, den Werbeartikel mit dem Namen des Empfängers zu versehen. Ein solch personalisierter Artikel fällt nicht nur ins Auge, er wird auch als persönliche Wertschätzung wahrgenommen und gern behalten, denn er gehört ja nun mal schwarz auf weiß dem Beschenkten.

Wein, Schinken und Schokolade für besondere Anlässe

Ein Wein wird nur einmal geöffnet und Schokolade schnell vernascht? Stimmt! Sind die Leckereien von guter Qualität, verschwinden sie trotzdem nicht wirkungslos im Magen. Ein guter Wein oder Schinken wird oft bis nach schinkenWeihnachten aufbewahrt und zu besonderen Anlässen, gern auch mit Freunden oder der Familie, hervorgezaubert. Die Schreiberin dieser Zeilen kann das bestätigen, kam sie doch erst vor kurzem in den Genuss einer hervorragenden Gans, gestiftet vom Unternehmen der Nachbarin. Fazit: Markenschokolade, ein edler Tropfen und andere hochwertige Naschereien sind bestens geeignet, um das eigene Unternehmen über die Feiertage hinaus schmackhaft zu machen.

Werbegeschenke zum Mitmachen

Aufmerksamkeitsstark sind nicht zuletzt weihnachtliche Werbegeschenke, die zum Aktivwerden anregen und die Marke dabei mit mehreren Sinnen erlebbar machen. Beste Beispiele sind Bratapfelsets, Kräuter im Töpfchen, die selbst großgezogen werden, oder Ausstechformen. Der Kunde oder Geschäftspartner nussknackernimmt sie aktiv zur Hand und setzt sich in diesem Moment bewusst oder unbewusst mit dem schenkenden Unternehmen auseinander. Ebenfalls empfehlenswert: Alltagsartikel, die dank witzigen Designs oder besonderer Funktion zum Lieblingsstück avancieren wie ein treffsicherer Nussknacker mit Federkörper. Gleiches gilt natürlich auch für Werbemittel, die nicht direkt mit Weihnachten zu tun haben, also per se über die Feiertage hinaus reichen. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 



Ähnliche Artikel

Sorry, the comment form is closed at this time.